Drucken

Desserts & Schokolade

Desserts & Schokolade


Rohkakaoschokolade - Grundrezept:

produkt16c80 g Kakaobutter
80 g Birkenzucker/Xylit
30 g Rohkakao
event. noch 2 EL Mandelmuß  

Die Grundmasse können Sie mit ein 1-2 Tropfen Minz- oder Orangenöl aromatisieren. Zimt, Kardamon, Vanille oder Kaffeepulver verfeinern ebenfalls den Geschmack.

Zubereitung: Kakaobutter mit Birkenzucker im Wasserbad schmelzen, auf ca. 42 °C abkühlen lassen und den Rohka-
kao einrühren. Bei dieser niedrigen Temperatur bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe des Rohkakaos erhalten.

Schokoladevariationen:

  • Pralinen: Die Schokolademasse in Pralinenform füllen. An-
    schließend mind. 30 min in den Kühlschrank stellen. Die Pra-
    linen schmecken auch köstlich mit einem Erdnussbutterkern!
  • Pure Tarte au Chocolat (vegan, glutenfrei): Tortenform mit Backpapier auslegen (Boden und ca. 5 mm den Rand hinaus) Rohkakaoschokolade (siehe Grundrezept) ca. 4 mm hoch auf dem Papier ausstreichen und mit unterschiedlichen Zutaten (z.B. Amaranth, Bufferreis, Nussplittern, Mandelmehl bestreu-
    en). Kreieren Sie nach Belieben unterschiedliche Schoko-
    ecken mit unterschiedlichem Aroma und Belag. Mindestens
    30 min lang in den Kühlschrank stellen.
  • Mandel-Splitter: Mandelstifte leicht anrösten, mit flüssiger Rohkakaoschokolade mischen und in kleinen Häufchen auf Butter- bzw. Backpapier setzen und ab in den Kühlschrank.  
  • Erdbeeren, Weintrauben, Banananchips (ohne Zucker, ge-
    schälte Mandeln, ungesalzene Erdnüsse u.a. in flüssiger Roh-
    kakaoschokolade eintauchen und in den Kühlschrank geben. 

 


Apfelschaum mit Birkensüße oder Süße Lightprodukt17c

Zutaten:
1 kg süße Bioäpfel mit Schale
125 ml Wasser
100 g Birkenzucker oder 130 g Süße Light  
Prise gemahlenen Nelkenpulver, nach Belieben auch Zimt
und Kardamon
1 Biozitrone

Zubereitung: Äpfel mit Wasser, Birkenzucker bzw. Süße Light, Saft und geriebenen Schale der Biozitrone sowie den Gewür-
zen weich dünsten. Abkühlen lassen und im Mixer fein pürie-
ren. Nach dem Erkalten  1 EL Rum und 1 Eiklar zugeben und nochmals kurz aufmixen. 


 

Vanillesauce, veganprodukt19a

Zutaten:
500 ml Soja- oder Soja-Reismilch
50 g Birkenzucker oder 80 g Süße Light
10 g Stärkemehl
1 Vanilleschote

Zubereitung: Birkenzucker, Stärkemehl und Vanilleschote in die kalte Sojamilch einrühren und auf kleiner Flamme unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen kurz aufkochen.



 

Avocadocremeprodukt18a

3 Avocados, vollreif
5 EL Wasser (Alternative: Kokosmilch)
50 g Kakaopulver
Nach Geschmack Birkenzucker oder Süße Light in Puder-
form (am besten selbermachen)
250 g geschlagene Sahne (Alternative: ca. 8 EL Kokosmilch)

Das Avocadofleisch mit dem Kakaopulver und dem Birken-
zucker bzw. der Süße Light im Standmixer oder mit einem Pürierstab pürieren und die geschlagene Sahne unterheben.
In Dessertschalen geben und im Kühlschrank kalt stellen.





produkt20Energiebällchen

Zutaten:
Kakaopulver bio & fairtrade
Biobutter                
Haferflocken                
Kokosraspeln                
Birkenzucker/Xylit
Rum nach Geschmack

Butter zerlassen, Birkenzucker oder Erythrit darin schmelzen, sofort Kokosraspeln unterrühren und mit feinen Haferflocken vermischen. Kleine Kügelchen formen, in Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank härten lassen.


produkt21aKaramellsauce mit Süße Light-Bronze

125 g Butter
6-8 Esslöffel Süße Light Bronze
½ Tasse Sahne
kl. Prise Salz

Butter schmelzen, Süße Light Bronze darin auflösen, vom Herd nehmen und Sahne gut einrühren. 

 

 

 

 

produkt27Gebrannte Cashewnüsse

200g g Cashewnüsse in einer Pfanne mit etwas Butter an-
rösten (es geht auch ohne Butter). Ca. 50 ml Wasser in die Pfanne geben und nach Geschmack ein paar Esslöffel Pre-
mium-Süße Light/Erythrit Bronze dazugeben. Die Cashew-
nüsse solange weiter rösten, bis die Masse zäh wird. Die ge-
rösteten Nüsse einfach auf einen Teller schütten und erkal-
ten lassen. Funktioniert natürlich auch mit geschälten Man-
deln, Walnüssen, Erdnüssen u.a.


Geröstete Nüsse – einfach und schnell

Ein paar Esslöffel Premium-Süße Light Bronze mit einer Pri-
se Zimt, Kardamon und Vanille in einer Pfanne schmelzen,
die Nüsse dazugeben und unter ständigem Rühren abkühlen lassen.


Walnusskrokant

3 EL gehackte Walnüsse ohne Fett kurz anrösten, 4 EL Pre-
mium-Süße Light Bronze/Erythrit hinzugeben und unter Rüh-

ren mit einem Holzlöffel leicht schmelzen lassen. Mit 1 EL Rum ablöschen und kräftig rühren, bis sich kleine Karamellklümp-
chen gebildet haben.

 


produkt28Kokospudding mit Chiasamen, vegan

500 ml Kokosmilch
3 EL Kokosraspeln
4-6 EL Chia Samen
6-8 EL Premium-Süße Light

Die Zutaten am besten in ein Küchenglas mit Schraubver-
schluss geben, kräftig schütteln und eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank stellen. Fertig ist der köstliche Pudding. Als Alternative zur Kokosmilch können Sie auch Sojamilch, Mandelmilch u.a. verwenden.