Drucken

Blutzuckerspiegel

Blutzuckerspiegel

kategorie14a




Süßes ohne Reue genießen

 

Wir können in Maßen mit Trockenfrüchten und Honig gesünder süßen. Jedoch  haben Trockenfrüchte und Honig viele Kalorien und weisen einen hohen glykämischen Index auf, denn sie enthalten bis zu 80% Zucker! Es ist wichtig, den Blutzuckerspiegel möglichst niedrig zu halten, denn ein hoher Blutzuckerspiegel kann zur Schädigung der Gefäße führen, sowie Diabetes Typ-2 auslösen.

Je höher der glykämische Wert eines Lebensmittels, desto steiler und weiter steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr an.
Fatal – denn das Speicherfett bleibt, wo es ist, die Fettverbrennung wird blockiert und der Körper verlangt nach neuer Energie.
Je niedriger also der GLYX eines Lebensmittels ist, desto länger sättigt es und desto weniger löst es Heißhunger aus.

Süße Light /Erythrit zeigt einen glykämischen Index von 0.

Birkenzucker/Xylit weist einen glykämischen Index von ca. 8-10 auf.

Im Vergleich dazu: Weißmehl GLYX 85, Honig GLYX 64-85, Traubenzucker GLYX 100, Zucker GLYX 65, Bier GLYX  110.

Beachten Sie, dass Weißmehlprodukte viele Kohlenhydrate enthalten, die rasch zu Zucker verdaut werden und schnell
ins Blut gehen - so genannte „leere Kalorien“.